Unterstütztes Wohnen

Die Lebenshilfe Breisgau - unterstütztes Wohnen


Grundsätzlich tritt die Lebenshilfe ein für die Rechte und das Wohlergehen aller Menschen mit
einer geistigen Behinderung, ihrer Eltern, weiteren Angehörigen und Sorgeberechtigten und
unterstützt sie mit vielfältigen Leistungen. Sie begleitet Menschen mit einer geistigen Behinderung in ihrem Bestreben, gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen. Dabei versteht sich die Lebenshilfe als Selbsthilfeorganisation und Solidargemeinschaft.

Zielsetzung des unterstützten Wohnens ist es, Menschen mit Behinderung die nötige Unterstützung zu bieten um ihren Wunsch nach selbstbestimmtem und selbstständigen Leben in der Gemeinde realisieren zu können. Das Fachpersonal, die AssistentInnen und Ehrenamtliche bieten bieten hierfür ambulante Begleitung und Beratung, z.B. bei der Pflege, der Haushaltsführung, der Tagesstrukturierung, beim Kochen, beim Einkaufen, bei Behördengängen etc.

 

 

Leben und Wohnen in der Gemeinde

 

Erwachsene Menschen mit Behinderungen haben Anspruch auf ein eigenes Zuhause. Zuhause bedeutet, sich in den eigenen vier Wänden wohl zu fühlen und mit den täglichen Aufgaben fertig zu werden.

 

Ziel des unterstützten Wohnens ist es daher, Menschen mit Behinderungen, die nötige Unterstützung zu bieten, um ihren Wunsch nach selbstbestimmtem und selbstständigem Leben realisieren zu können.

Logo

 

Unsere Angebote stehen im Einklang mit der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung.

 

Sie sollen, unabhängig vom Umfang ihres Unterstützungsbedarfs, selbst entscheiden können, wie, wo und mit wem sie leben möchten, d.h. in einer selbstgewählten Wohnform:

 

Unser Fachpersonal und die AssistentInnen bieten die nötige Unterstützung, Begleitung und Beratung wie z.B. bei der Pflege, der Haushaltsführung, der Tagesstrukturierung, beim Kochen, beim Einkaufen, bei Behördengängen etc.

 

Im Vordergrund steht die Bewältigung der Aktivitäten des täglichen Lebens mit dem Ziel der größtmöglichen eigenständigen Lebensführung.